Start with a Friend like Fahed

Fahed Khalili von Start with a Friend ist der neue Experte auf Wefugees. Er ist vor ungefähr zwei Jahren von Homs in Syrien nach Deutschland geflüchtet und berichtet auf einem eigenen Blog über seine Erfahrungen. Wir sind bereits große Fans von Fahed und damit Ihr ihn genauso gut kennenlernt, haben wir mit ihm ein Interview geführt.

Wefugees: Hi Fahed, schön dass wir dir ein paar Fragen stellen dürfen. Fangen wir mal damit an: Was ist denn eigentlich Start with a Friend für ein Verein?

Fahed: Start with a Friend setzt sich für nachhaltige Integration ein. Wir sind davon überzeugt, dass Integration nur durch eine aktive Teilhabe an der Gemeinschaft gelingt. Deshalb stellt der Verein geflüchteten Menschen Locals an die Seite, die sie in Tandems 1:1 bei der Bewältigung der neuen Herausforderungen in Deutschland unterstützen. So werden Beziehungen gefördert, die persönlich, unkompliziert und vor allem auf Augenhöhe sind. Die Locals schaffen den Geflohenen einen Zugang zu ihrem Lebensumfeld und aktivieren ihre eigenen Freunde und Bekannten. Geschulte Vermittler treffen alle Beteiligten persönlich, identifizieren Erwartungen und Bedürfnisse und lernen Interessen und Wünsche kennen. So bringt Start with a Friend Tandems zusammen, die zueinander passen und lange bestehen bleiben.

Wefugees: Und was genau machst du bei Start with a Friend?

start with a friend

Fahed: Ich bin Community Manager. Das heißt, ich veranstalte zusammen mit dem Vermittlungsteam die Infoabende für engagierte Locals, organisiere mit dem Eventteam unsere Community Events und  betreue die Tandems und die Social Media Kanäle.

Wefugees: Interessant, da hast du sicher einiges zu tun. Wieso hast du dich trotzdem entschieden, nebenbei noch Fragen auf der Wefugees Plattform zu beantworten?

Fahed: Ich stand selbst vor großen Herausforderungen als ich nach Deutschland gekommen bin und erlebte das Asylverfahren. Deshalb wollte ich anderen Geflüchteten helfen und ihnen den Start in Deutschland erleichtern.

Wefugees: Kennst du dich deshalb so gut aus oder woher nimmst du das Wissen, das du auf Wefugees weitergibst?

Fahed: Für mein Wissen habe ich unterschiedliche Quellen. Eine davon ist meine Arbeit bei Start with a Friend. Ich nutze den Leitfaden von Start with a Friend und als Community Manager weiß ich, welche Informationen die Menschen brauchen. In Syrien habe ich Jura studiert. Deshalb interessiere ich mich besonders für das Integrations- und Aufenthaltsgesetz und beschäftige mich viel damit.

Wefugees: Bei welchen Fragen kannst du Geflüchteten auf Wefugees besonders gut weiterhelfen?

Fahed: Mein Thema ist das Leben in Deutschland. Ich kenne mich besonders gut beim Thema Integration aus und weiß, wie man hier Freunde findet. Das möchte ich gerne teilen.

Wefugees: Du hast dich inzwischen gut in Deutschland eingelebt und kennst dich aus. Das war bestimmt nicht immer so. Gibt es etwas, dass dir bei deiner Ankunft in Deutschland geholfen hätte? Etwas bei dem du dir wünscht, dass es anders gelaufen wäre?

Fahed: Mir hätte es sehr geholfen, wenn ich damals schneller die Bewilligung vom BAMF bekommen hätte, zu Deutschkursen zu gehen.

Wefugees: Vielen Dank für das Interview und danke, dass du uns als Experte zur Seite stehst.

Ihr habt auch Fragen an Fahed von Start with a Friend? Dann fragt ihn einfach auf Wefugees.

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: