5 Schritte zum eigenen Wefugees-Profil

Das tolle an der Wefugees-Community ist, dass Du jede Frage stellen kannst, die Dich interessiert. Dafür brauchst du lediglich ein eigenes Profil. Hier findest Du eine Anleitung, wie Du Dich in 5 Schritten anmeldest. Für Dein Smartphone und Deinen PC:

Mit dem Smartphone:

Schritt 1: E-Mail-Adresse

Für ein Wefugees-Profil brauchst Du eine Email-Adresse. Falls Du noch keine hast, findest Du im Internet viele Anbieter, bei denen Du Dir kostenlos eine E-Mail-Adresse einrichten kannst. Wichtig dabei ist, dass Du Dir die E-Mail-Adresse und das Passwort merkst. Am Besten schreibst Du beides auf, damit Du es immer wieder findest.

Schritt 2: Registrierung

Gehe auf die Seite www.wefugees.de und klicke oben links auf das Menü.

IMG_0942

Links öffnet sich das Menü. Klicke dort auf „Sign Up“.

IMG_0941

Auf der kommenden Seite gib Deine E-Mail-Adresse und ein Passwort ein. Unter “Confirm Password” musst Du das gleiche Passwort noch mal eingeben. Als nächstes bestätige, dass Du die Geschäftsbedingungen gelesen habst. Dafür klicke auf “I’ve read and accepted the terms and conditions“. Wenn Du alles eingegeben hast, klicke auf „Sign Up“.

Screenshot_2017-02-08-16-29-11

Schritt 3: Account bestätigen

Damit Du Deinen neuen Wefugees-Account bestätigen kannst, öffne Dein E-Mail-Postfach. Dort findest Du eine E-Mail mit dem Betreff “Confirmation instructions”. Öffne die Mail und klicke auf den Bestätigungslink.

Wefugees_Sign Up_3

Schritt 4: Anmelden

Deine E-Mail-Adresse ist jetzt bestätigt und Du kannst Dich einloggen. Gib dafür Deine E-Mail-Adresse und Passwort erneut ein und klicke auf “Sign In”.

Screenshot_2017-02-08-16-47-41

Schritt 5: Namen eingeben und loslegen

Zuletzt musst Du nur noch Deinen Vor- und Nachnamen eingeben und Dir einen Usernamen ausdenken. Der Username ist der Name, den die anderen Mitglieder sehen können, wenn Du etwas auf Wefugees fragst, kommentierst oder beantwortest.

Screenshot_2017-02-08-16-49-15

Super, Dein eigenes Wefugees-Profil ist fertig! Jetzt kannst Du direkt loslegen und Fragen stellen.!

Screenshot_2017-02-08-16-49-24

 

 

Mit dem PC:

Schritt 1: E-Mail-Adresse

Für ein Wefugees-Profil brauchst Du eine Email-Adresse. Falls Du noch keine hast, findest Du im Internet viele Anbieter, bei denen Du Dir kostenlos eine E-Mail-Adresse einrichten kannst. Wichtig dabei ist, dass Du Dir die E-Mail-Adresse und das Passwort merkst. Am Besten schreibst Du beides auf, damit Du es immer wieder findest.

Schritt 2: Registrierung

Gehe auf die Seite www.wefugees.de und klicke oben rechts auf den Button “Sign Up”.

Wefugees_Sign Up

Auf der kommenden Seite gib Deine E-Mail-Adresse und ein Passwort ein. Unter “Confirm Password” musst Du das gleiche Passwort noch einmal eingeben. Als nächstes bestätige, dass Du die Geschäftsbedingungen gelesen hast. Dafür klicke auf “I’ve read and accepted the terms and conditions“. Wenn Du alles eingegeben hast, klicke auf „Sign Up“.

Screenshot_Sign Up_3

Schritt 3: Account bestätigen

Damit Du Deinen neuen Wefugees-Account bestätigen kannst, musst Du Dein E-Mail-Postfach öffnen. Dort findest Du eine E-Mail mit dem Betreff “Confirmation instructions”. Öffne die Mail und klicke auf den Bestätigungslink.

Wefugees_Sign Up_3

Schritt 4: Anmelden

Deine E-Mail-Adresse ist jetzt bestätigt und Du kannst Dich einloggen. Gib dafür Deine E-Mail-Adresse und Passwort ein und klicke auf “Sign In”.

Screenshot_Sign Up_7

Schritt 5: Namen eingeben und loslegen

Zuletzt musst Du nur noch Deinen Vor- und Nachnamen eingeben und Dir einen Usernamen ausdenken. Der Username ist der Name, den die Mitglieder sehen können, wenn Du auf Wefugees fragst, kommentierst oder beantwortest.

Wefugees_Sign Up_7

Super, Dein eigenes Wefugees-Profil ist fertig und Du kannst direkt Deine erste Frage stellen!

Wenn Du vorher noch ein paar Informationen über Dich hinzufügen möchtet, klicke noch schnell auf „Update profile“ und ändere Dein Profilbild, Dein Geburtsdatum und Deine Herkunft.

Wefugees_Sign Up_9

 

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: